Französischer Clafoutis mit Kirschen

Französischer Clafoutis mit Kirschen

Zutaten 

  • 3 Eier und 1 Eiweiß 
  • 9 EL Zucker (112g)
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 30 g geschmolzene Butter
  • 30 g kalte Butter 
  • 5 EL Mehl (40g)
  • 450-500 g Kirschen
  • 1 Packung Vanillezucker
 

Zubereitung

  1. Wasche die Kirschen, entferne den Stiel und den Kern. 

  2. Heize nun den Ofen vor auf 175°C. 

  3. Schmelze 30g Butter und lass sie abkühlen.

  4. Nehme eine Schüssel und schlage die Eier. Füge dann eine Prise Salz und den Zucker hinzu und rühre alles, bis eine schaumige Masse entsteht.

  5. Füge dann das gesiebte Mehl hinzu und mische alles bis eine glatte Masse entsteht.

  6. Danach kannst du die geschmolzene Butter und Milch hinzugeben.

  7. Fette eine circa 20 cm tiefe Kuchenform ein.

  8. Auf den Boden der Form legst du die Kirschen und gibst dann den vorbereiteten Teig hinzu.

  9. Obendrauf kannst Du jetzt gleichmäßig kleine Stückchen kalte Butter verteilen (30g oder falls Du möchtest weniger).

  10. Stelle die Form für circa 45 Minuten in den Backofen bis der Teig eine leicht bräunliche Farbe annimmt.

  11. Sobald der Clafoutis mit Kirschen fertig ist und Du ihn aus dem Ofen genommen hast, streust Du den Vanillezucker gleichmäßig darüber.

  12. Serviere den Clafoutis bei Zimmertemperatur oder kalt. Viel Spaß beim Nachbacken dieser französischen Leckerei!